Über IHN

Diese vier Punkte stehen für die Kernaussage der Bibel. 

(thefour.com)

Das Wichtigste zuerst: Gott liebt dich total! Seine Liebe ist grenzenlos und bedingungslos. Konkret hat sich diese Liebe Gottes in Jesus Christus gezeigt. Dieser liebende Gott ist erfahrbar, real und er wünscht sich nichts mehr, als dass auch du seine Liebe persönlich erfährst und in der Beziehung zu ihm den Sinn deines Lebens entdeckst.

Die Bibel: 1. Johannes 4,16 und Psalm 16,11

Leider erfahren wir Menschen Gottes Liebe nicht, weil wir Gott ignorieren. Wir suchen überall nach Sinn und Erfüllung, nur nicht bei Gott. Wir misstrauen ihm und glauben nicht, dass er es gut mit uns meint. Diesen Alleingang und die Taten, die daraus entstehen, nennt die Bibel Sünde. Sünde verletzt und zerstört unsere Beziehungen zu Menschen. Sie trennt uns von einem erfüllten Leben, das Gott für uns bereithält.

Die Bibel: Römer 3,23 und Jesaja 59,2

Unsere Sünde und unser Alleingang halten Gott nicht davon ab, uns zu lieben. Er ist so weit gegangen, dass er in Jesus Christus Mensch wurde und sein Leben für uns hingab. An unserer Stelle nahm er am Kreuz die letzte Konsequenz der Sünde auf sich. Jesus starb – aber er ist wieder zum Leben auferstanden. Damit bietet er uns Frieden mit Gott und eine persönliche Beziehung mit ihm an. Durch den Glauben an Jesus können wir Gottes Liebe täglich erfahren, unsere Lebensbestimmung entdecken und haben über den Tod hinaus ewiges Leben.

Die Bibel: Johannes 3,16 und 1. Petrus 3, 18 

Gott hat alles getan, um uns zu zeigen, wie sehr er uns liebt. Durch Jesus Christus bietet er uns erfülltes und ewiges Leben an. Wir können ganz einfach direkt mit Gott sprechen – wir nennen das „beten“ – und ihn um Vergebung bitten, dass wir bisher ohne ihn gelebt haben. Und wir können uns entscheiden, im Vertrauen auf Jesus Christus von jetzt an mit Gott zu leben. Wie entscheidest du dich?

Die Bibel: Johannes 1,12 und Offenbarung 3,20